Diesterwegschule Kamen

Schulmannschaften

Stadtmeisterschaften der Leichtathletik

Mit einem Pokal in der Hand und einem tollen 3. Platz bei den Stadtmeisterschaften der Leichtathletik verließen wir glücklich das Jahnstadion. Wir mussten uns im Weit- und Hochsprung, im Medizinballstoßen, im Bananenslalom und im Zielwurf mit den anderen Grundschulen messen. Durch eine super gelaufene 8x50m-Staffel konnten wir uns am Ende über einen Pokal freuen.

Fußballturnier der Jungen

Am 22. Mai 2017 fand auf dem Kunstrasenplatz in Heeren das Fußballturnier der Jungen statt. 6 Mannschaften spielten in 2 Gruppen. Wir wurden in unserer Gruppe Zweiter und spielten somit gegen die Jahnschule als Gruppenzweiten der anderen Gruppe. Leider verloren wir das Spiel um Platz 3 und wurden somit Vierter. Zum Team der Diesterwegschule gehörten: Mika, Yassir, Ensar, Ziad, Christian, Tom, Connor, Fabian, Mathis, Ibrahim, Emrullah und Arda.

Fußballturnier der Mädchen

Beim Fußballturnier der Mädchen belegten wir leider den letzten Platz. Obwohl wir unser Bestes gaben, mussten wir neidlos anerkennen, dass drei Schulmannschaften einfach besser als wir spielten und die anderen beiden Teams einfach ein bisschen mehr Glück als wir hatten. Zum Team der Diesterwegschule gehörten Donya, Tamara, Giulia, Medine, Livanur, Hatice, Leyla und Nursima.

Basketball-Spielfest

Am 14.03.17 fand in der Halle der Friedrich-Ebert-Schule das Basketball-Spielfest der Grundschulen statt. Da einige Schulen ihre Teilnahme abgesagt hatten, konnten wir mit 2 Mannschaften antreten. Die einzelnen Mannschaften lieferten sich spannende Spiele. Am Ende belegten wir den 2. und den 5. Platz. Die Kinder freuten sich über einen Pokal und eine Urkunde. Zum Team der Diesterwegschule gehörten: Tamara, Giulia, Donya, Neele, Hatice, Leyla, Medine, Mika, Kenan, Furkan, Ziad, Arda, Arda, Emrullah, Mathis, Noah, Mikael, Vincent, Ensar und Tom.

Schwimm-Wettkampf

Beim heutigen Vielseitigen Mannschaftswettkampf der Grundschulen im Schwimmen belegten wir einen hervorragenden 3. Platz. Der Wettkampf begann mit einer 8x16m Brustschwimmen-Staffel. Anschließend mussten die Kinder 8x16m kraulen. Nach einer kurzen Spielphase im Nichtschwimmerbecken folgten der Balltransport und die T-Shirt-Staffel. Zum Schluss sollten 6 Minuten lang Tennisbälle gesammelt werden, die am Ende gezählt wurden. Den Pokal und die Urkunden überreichte den Kindern der stellvertr. Bürgermeister. Zum erfolgreichen Team gehörten Annika, Merle, Sophie, Donya, Jana, Noah, Laurin, Benno und Simon (Connor war leider krank).