Diesterwegschule Kamen

1c

Unsere Neuen (Klasse 1c)

Hinein ins Abenteuer Schule: Die Schüler der Klasse 1c der Diesterwegschule sind stolz darauf, dass sie jetzt schon so groß sind und jeden Tag mit ihrem Tornister zur Schule gehen können. Am Anfang wirkt das große Schulgebäude noch fremd, doch langsam fällt die Orientierung auf den Fluren leichter. Klassenlehrerin Meike Nowara nimmt die Kinder jeden Morgen in der jetzt schon vertrauten Umgebung des Klassenzimmers in Empfang. Bald werden die wissbegierigen Mädchen und Jungen die ersten Rechenschritte machen und ganze Sätze lesen und schreiben können. Auch die anderen Aktivitäten der Schule werden die Kinder kennen lernen, zum Beispiel den alljährlichen Kinderkarnevalszug. Ihren Namen hat die Schule übrigens von Friedrich Adolf Wilhelm Diesterweg. Er lebte von 1790 bis 1866 und war ein bedeutender Vertreter der deutschen Pädagogik. Er wollte die allgemeine Bildung für alle Menschen erreichen und den Lehrern hierfür ein Rüstzeug für den Schulalltag geben. Schon damals ließ er die Schüler forschen und vieles selbst entdecken. Foto: Drawe