Diesterwegschule Kamen

Tanzprojekt

Tanzprojekt

Wir sind alle Superhelden! So lautete das Motto des diesjährigen Tanzprojekts. Aus dem Modern Dance Center in Dortmund kam eine Tanzlehrerin zu uns, um mit uns einen Tanz zum Thema zu erarbeiten. Am Freitag vorher hatten wir uns schon überlegt, welche Superkräfte wir gerne hätten und was wir damit machen würden. Alissa hätte gerne einen Röntgenblick, um schnell Krankheiten zu entdecken. Ceyda würde gerne mit Tieren sprechen können, um zu erfahren wie Menschen mit ihnen umgehen. Philipp wünschte sich er könnte mit einem Fingerschnipsen Kriege beenden. Tom würde gerne fliegen können, um Menschen aus dem Wasser zu retten und einige Jungen hätten gerne einen Eis Atem, um Brände zu löschen oder Diebe einzufrieren.
Zu Beginn des Tanzes sollten wir unsere Superkraft ohne Worte zeigen. Dann überlegten wir uns ein Geräusch zu unserer Superkraft. Das war der erste Teil unseres Tanzes. Im zweiten Teil arbeiteten wir in Dreiergruppen. Wir sollten uns auf drei Bewegungen einigen. Zuerst sollten wir schleichen, dann ein Hindernis überwinden und uns zum Schluss in eine Kampfpose stellen. Der dritte Teil waren einige Tanzschritte, die uns die Tanzlehrerin zeigte.
Nach vier Schulstunden Arbeit war unser Tanz fertig und wir konnten ihn unseren Eltern vorführen. Dieser Vormittag war sehr anstrengend, aber zum Schluss hat uns die Tanzlehrerin gelobt. Das tat gut!