Diesterwegschule Kamen

Friedenstag in der Klasse 1a

Friedenstag in der Klasse 1a

Die Kinder der Klasse 1a beschäftigten sich am Friedenstag mit der STOPP-Regel. Zuerst gestalteten sie aus ihren Händen rote Stopp-Hände und klebten diese anschließend auf ein Plakat. Dann übten sie die erste Stufe der Stopp-Regel im Rollenspiel. Eine klare Ich-Botschaft: „STOPP, ich möchte das nicht!“
Da Üben ziemlich anstrengend sein kann, gab es anschließend eine kleine Spielpause.
Nach der großen Pause ging es weiter mit Stufe 2: „STOPP, ich verlange eine Entschuldigung!“ und Stufe 3: „Ich hole mir nun Hilfe bei einem Erwachsenen!“ Außerdem wurde ein Lied zum Thema Verzeihen eingeübt. Der Abschluss des Friedenstages fand wie immer mit allen Kindern auf dem Schulhof statt. Die Jahrgänge stellten ihre Ergebnisse vor und gemeinsam sangen alle das geübte Lied.